30. Juli 2015
Vom Leiden an der Unfreiheit – über Die freie Liebe von Voker Hage premium
Er scheint alles Andere als frei zu sein, der Protagonist aus Volker Hages „Die freie Liebe“. Anfang der 70er Jahre zieht Wolfgang aus Lübeck zum Studieren nach München. Im hohen Norden lässt er Freundin und Mutter zurück, zwei Frauen, die auf ihn und seine Lebenszeichen warten, die Eine fordernd und vorwurfsvoll, die Andere treu ergeben […]
premium
6. Mai 2015
Die dunkle Seite der Liebe – über Widerrechtliche Inbesitznahme von Lena Andersson premium
Über die Liebe schreiben, ohne dabei langweilig oder trivial zu werden, ist eine hohe Kunst. Die schwedische Autorin Lena Andersson kann das. „Widerrechtliche Inbesitznahme“ ist der Titel ihres Romans, in welchem die Protagnositin Ester vorübergehend ihre Selbstbestimmung und die Kontrolle über das eigene Leben verliert. Hals über Kopf hat sich die grundsätzlich pragmatisch und gut […]
premium
5. April 2015
Die Sehnsucht nach dem Unperfekten premium
Die Glücklichen haben sich eingerichtet, ihr Leben so gestaltet, wie sie es sich immer vorgestellt haben. Sie leben in renoviertem Altbau mitten in Hamburg, führen eine harmonische Beziehung, in welcher sie ihr Kind gemeinsam grossziehen und gehen ihren Traumberufen nach. Die Berufsmusikerin Isabell arbeitet als Cellistin im Orchestergraben einer Musical-Produktion, Georg, der Journalist, als Redakteur […]
premium
9. März 2015
Lieblingsbuch aus dem Lektorat: In der Finsternis premium
Ein Buch von der verantwortlichen Lektorin empfohlen zu bekommen, ist etwas Besonderes. Die Gelegenheit bot sich  anlässlich der BookupDe, welche der Piper Verlag im Januar durchführte. Die Lektorin pries nicht nur den Inhalt des Buches an, sie erzählte auch, wie Piper zu der Lizenz für den Thriller aus Italien kam. Von der besonderen Stimmung, die […]
premium
15. Juli 2014
Das richtige Medium ist entscheidend premium
Es gibt Geschichten, die sind wie gemacht für einen und trotzdem findet man einfach keinen Zugang zu ihnen.  Ich kann mich nicht daran erinnern, dass mir „Der Wind in den Weiden“ von Kenneth Graham während meiner Kindheit über den Weg gelaufen wäre. Die Geschichte um die Freundschaft von Maulwurf, Ratte, Kröterich und Dachs trat erst […]
premium