About

Das Blog-Magazin – Adibumag

 

Das Adibumag veröffentlicht Interviews, in welchen Akteure und Akteurinnen aus der Welt des Buches und des Digitalen zu Wort kommen. Hier sollen Buchhändlerinnen und Buchhändler zu Wort kommen, die über ihre Erfolge, Miserfolge und erste Gehversuche im Social Web berichten. Anderseits berichten Profis aus der digitalen Welt, die vielleicht noch gar nicht so viel mit der Buchwelt zu tun haben, über ihre Erfahrungen. Sie alle erhalten auf adibumag.ch eine Plattform, auf der sie ihre Projekte und Leidenschaften beschreiben können. So werden sie sichtbar und bieten Inspiration und erhalten die Möglichkeit, der Digitalisierung, die oft so unfassbar und abstrakt ist, ein Gesicht zu geben. Das Adibumag zeigt so Möglichkeiten auf, welche der digitale Wandel dem Buchhandel und dem Verlagswesen bietet und will Lust machen, diesen Wandel mitzugestalten und so zum Teil der Zukunft des Buches und des Lesens zu werden.

Die Agentur – Adibuma

 

Die Adibuma (Agentur für digitales Buchmarketing) ist als Online Marketing-Agentur spezialisiert auf Bücher, Verlage, Buchhandlungen und buchnahe Veranstaltungen. Gegründet im Sommer 2015 sie es sich zur Aufgabe, Bücher und ihr Umfeld im Internet sichtbar und auffindbar zu machen, ihnen zu Reichweite zu verhelfen und so das richtige Buch zum passenden Leser zu bringen. Und weil es nicht nur Bücher verdienen, gesehen zu werden, sondern auch die vielen Menschen, welche am digitalen Wandel mitarbeiten, hat die Adibuma im September 2015 das Adibumag als Bühne für sie lanciert.

Die Autorin – Monika Schubarth

 

monika.schubarthAutorin Monika Schubarth, Gründerin und Inhaberin von Adibuma, Agentin im Auftrag der Digitalisierung der Buchbranche, Buchhändlerin, Journalistin, Onlinerin.

Als Journalistin bietet sich mir durch das Blog die Möglichkeit, weiterhin in meinem alten Beruf aktiv zu sein, meine Neugierde zu stillen und spannende Menschen mit Fragen zu löchern. Als inaktive Buchhändlerin lasse ich es mir nicht nehmen, hier den einen oder anderen Buchtipp zu posten. Denn der Aufgabe, Bücher und Menschen zusammenzubringen, bin ich treu geblieben, auch in meinem digitalisierten Berufsleben.