„Ohne Twitter hätten wir gar nie voneinander erfahren.“ premium
Mit ihren poetischen Tweets hat sich die St.Gallerin Claudia Vamvas eine Fangemeinde von über 10’000 Followern ertwittert. Wie es dazu kommen konnte und was ihr durch Twitter sonst noch passiert ist, erzählt die gelernte Buchhändlerin im Interview. Und am Ende des Textes gibt es etwas Musik von ihrer Twitterband.   Ich besuche heute ein Café, […]
premium
„Wir brauchen keine fünfzig Webshops, die alle aussehen wie Amazon“ premium
Andreas von Gunten betreibt die Online-Plattform buch & netz. Der Unternehmer und Blogger aus dem Aargau probiert sich als Quereinsteiger und Autodidakt in Buchhandel und Verlagswelt aus – und gehört laut dem Fachdienst für Online Marketing zu den 75 Top Influencern der deutschsprachigen Buchbranche in Social Web.   Du betreibst die etwas unkonventionelle Online-Buchhandlung und […]
premium
8. April 2016
„Wir möchten dazu beitragen, dass sich das Analoge mit dem Digitalen besser verzahnen kann.“ premium
Am Wochenende des 11. und 12. Juni findet in Heidelberg das erste Literaturcamp, ein Barcamp für die Buchbranche, statt. Im Interview sagen Initiatorin Susanne Kasper und Barcamp-Spezialist Nils Pawlik worum es bei der Veranstaltung geht, was es mit dem Barcamp-Format auf sich hat und wie ein Austausch zwischen Verlegern, Lesern und Buchhändlerinnen, der auf Augenhöhe […]
premium
28. März 2016
„Wir wollen Impulse liefern, um festgefahrene Denkweisen aufzubrechen.“ premium
Einfach mal schauen, was andere so machen – dazu fordern die beiden Jungunternehmer Robert Goldschmidt (rechts) und Felix Wegener (links) die Buch- und Medienbrachen auf.  Als Plattform dafür bieten sie Ende April erstmals ihre Konferenz, die Dico an. 16 Speaker aus unterschiedlichen Branchen werden vor bis zu 500 Gästen darüber berichten, wie sie mit Widerständen, […]
premium
10. Februar 2016
„Akzeptanz und Experimentierfreude waren von Anfang an sehr hoch“ premium
#Herzenstage ist der Name des Lesefestivals im Netz, bei welchem sich alles um das Thema Romance dreht. Gestartet als Projekt der drei Bonnier-Verlage Piper, Carlsen und Ullstein. Warum sich das Festival in seiner zweiten Ausgabe auch für andere Verlage öffnet, wie die Branche auf ihr Engagement reagiert hat und welche Bedeutung die Verleihung des Virenschleuderpreises […]
premium
27. Januar 2016
„Ich kann guten Gewissens sagen, dass die Buchbranche in der digitalen Welt angekommen ist“ premium
Die Buchbranche im digitalen Wandel zu unterstützen, ist eine der Aufgaben des Schweizer Buchhändler und Verlegerverbands. Wo die Branche bereits Erfolge verbuchen kann und welche Projekte als nächstes angegangen werden, sagt Geschäftsführer Dani Landolf im Interview.   Der digitale Wandel stellt die Buchbranche vor grosse Veränderungen und Herausforderungen. Wie gut sind Buchhandlungen und Verlage auf […]
premium
20. Januar 2016
„Über Blogs kann man Titel ausgesprochen zielgruppengenau platzieren“ premium
Der Atlantik-Verlag hat Literaturblogger eingeladen, um mit ihnen die Neuerscheinung „Der Hut des Präsidenten“ von Antoine Laurin zu feiern. Herausgekommen sind ein Youtube-Trailer und eine enorme Präsenz in den Sozialen Netzwerken. Projektleiterin Ute Nöth über die Hintergründe des Anlasses und warum gute Beziehungen zu Bloggern so wichtig für den Verlag sind.   Der Atlantik Verlag […]
premium
5. Januar 2016
„Das geltende Recht ist oft nicht mit einer digitalen Gesellschaft kompatibel.“ premium
Durch seine Spezialisierung auf das Recht im digitalen Raum befasst sich der Zürcher Anwalt Martin Steiger tagtäglich mit den Verfehlungen, die im Internet begangen werden. Warum sich diese gar nicht vermeiden lassen und wo dennoch Vorsicht geboten ist, sagt er im Interview.   Verlage, Autoren und Blogger nutzen Soziale Netzwerke, um mehr Reichweite im Internet […]
premium
12. November 2015
„Buchhändler sollen auch in Zukunft noch ein Teil der Branche sein können.“ premium
Ihr Blog heisst „Papiergeflüster“, doch die Buchhändlerin Simone Dalbert liest auch gerne Digital. In den letzten Jahren hat sie sich zur eBook-Expertin entwickelt. Im Interview spricht sie über ihre Faszination für dieses Medium und erklärt, warum es gar nicht so schwierig ist, damit umzugehen.   Sie wurden von der Autorin und eBook-Verlegerin Zoe Beck für […]
premium
29. Oktober 2015
„Ich wünsche mir für die Literaturblogger mehr Selbstbewusstsein“ premium
Mit ihrem Literaturblog „Buzzaldrins Bücher“ hat sich Mara Giese in den letzten vier Jahren eine grosse Leserschaft erschrieben. Im Interview spricht sie über ihr Engagement für das Bloggen und darüber, wie für sie eine gute Zusammenarbeit zwischen Verlagen und Buchbloggern aussieht.   Wer sich mit Literaturblogs beschäftig, stösst über kurz oder lang auf deinen Namen. […]
premium
29. September 2015
„Wer auf Youtube präsent ist, hat gute Chancen, gesehen zu werden.“ premium
Ihren Job als Moderatorin und Redaktorin beim Schweizer Fernsehen hat Nadia Holdener an den Nagel gehängt, doch dem Filmen ist sie treu geblieben: Auf Youtube betreibt sie als „Lifehackerin“ ihren eigenen Kanal. Im Interview erzählt sie, warum sie sich dazu entschieden hat, voll auf Online zu setzen und welche Chancen diese Plattform birgt.   Du […]
premium
16. September 2015
„Das Analoge und das Digitale sollen einander gegenseitig unterstützen“ premium
Sabine Gysi war während der Aufbauphase Programmverantwortliche im Debattierhaus Zentrum Karl der Grosse und kümmerte sich um dabei auch um die On- und Offline-Kommunikation. Im Interview spricht sie über die Notwendigkeit, digitale Möglichkeiten zu nutzen, ohne dabei das Analoge aus den Augen zu verlieren.   Du hast in den letzten zwei Jahren im Zentrum Karl […]
premium